Baumfällung Koblenz

Bäume gehören zum Landschaftsbild. Sie sind nicht nur Gestaltungselemente für den eigenen Garten, sondern Nistplätze für Vögel, sie spenden Schatten und sind ein Symbol für Heimat – für das Verwurzelt-Sein.

Trotz allem gibt es verschiedene Gründe für eine Baumfällung:

  • Der Baum ist erkrankt und kann auch durch professionelle Baumpflege nicht mehr gerettet werden. Er ist nun nicht mehr standfest und stellt eine Gefahr dar.
  • Der Baum ist geplanten Umgestaltungs- oder Baumaßnahmen im Wege. Auch die Ästethik im eigenem Garten kann der Grund für eine Baumfällung sein.
  • Der Baum stellt eine Gefahr dar, weil er dem Haus zu nahe kommt oder die Sicherheit im Verkehr beeinflusst.
  • Der Baum wurde durch Stum beschädigt.

 

Die Abtragung oder Fällung eines Baumes ist eine gefährliche Aufgabe für die Sie unbedingt einen Profi beauftragen sollten. Ohne geeignetes Werkzeug, das Beherrschen der Technik oder der benötigten Erfahrung können schnell nicht nur Menschen in Gefahr gebracht, sondern auch Gebäude, Zäune und Fahrzeuge beschädigt werden.

Die Experten der Baumpflege Koblenz führen professionelle Baumfällung durch.

Bitte beachten Sie, dass je nach Grund für eine Baumfällung entsprechende Genehmigung eingeholt werden müssen.

Von der Planung der Baumfällung bis zur Entsorgung des Holzes

Wir von der Baumpflege Koblenz sind Ihr Experte, wenn Sie sich dazu entscheiden, einen Baum abzutragen oder zu fällen. Neben dem erforderlichen Wissen über verschiedene Baumarten und deren Besonderheiten verfügen wir auch über die Technik, die es zur Baumfällung braucht.

Jetzt kostenloses Angebot erstellen lassen:

0179 – 453 203 3

Nach einer eingehenden Besichtigung des zu fällenden Baumes machen wir uns an die Arbeit. Die Fällung wird geplant – Um welche Art handelt es sich? Welche örtlichen Gegebenheiten gibt es? Welche Fäll-Technik muss angewandt werden?

Wir übernehmen von der Planung bis hin zur Entsorgung alles.

Die Infografik zeigt, welche Arbeiten die Baumpflege Koblenz bei der Baumfällung übernimmt.

Wir können’s – Verschiedene Techniken zur Fällung

Die erfahrenen Mitarbeiter der Baumpflege Koblenz setzen die folgenden drei Methoden bei der Baumfällung in Koblenz, Andernach, Neuwied, Lahnstein, Bad Ems und anderen Orten der Region ein.

Normale Baumfällung

Ist das Umfeld des Baumes weiträumig, so kann die Fällung idealerweise als normale Baumfällung erfolgen. Dabei achten die Mitarbeiter der Baumpflege Koblenz auf die optimale Fallrichtung und wenden die entsprechenden Fälltechniken an, damit kein in der Nähe stehendes Gebäude oder anderes Gut zu Schaden kommt.

Bei der normalen Baumfällung wird die Fallrichtung durch eine Kombination von Fällkerbe und Fällschnitt bestimmt. Dabei werden bestimmte Aspekte wie das Gewicht der Baumkrone und die jeweilige Windrichtung berücksichtigt. Die erfolgreiche Baumfällung wird durch eine Kombination aus Fachwissen, Erfahrung und sorgfältiger Überlegung und Planung bestimmt.

Baumfällung durch Seilklettertechnik

Seilklettern ist eine umweltschonende Methode der Baumfällung bzw. Baumabtragung.Bei direkter Bebauung in der Umgebung des Baumes kann dieser nicht gefällt werden. Der Baum muss phasenweise von oben nach unten abgetragen werden.

Bei ausreichendem Platz und stabilem Bodengrund kann dies unter Zuhilfenahme von Hebebühnen und Kränen erfolgen. Ist dies nicht möglich, so arbeitet die Baumfällung Koblenz im Klettern.
Unsere erfahrenen und geschulten Mitarbeiter klettern, gesichert an Seilen, in den Baumwipfel und tragen Stück für Stück den Baum ab.

Diese gefährliche Arbeit setzt viel Erfahrung und Können voraus, hat aber so einige Vorteile:

  • – Umweltfreundlich
  • – Das Umfeld wird weniger beeinträchtigt
  • – Ist vom Standort unabhängig
  • – Empfindlicher Boden wird nicht durch einen Kran oder Hubsteiger verdichtet
  • – Flexibel und effizient

 

Nur wer, in der seilunterstützten Baumklettertechnik (kurz SKT) ausgebildet ist, darf eine Abtragung von Bäumen mit einer Motorsäge durchführen. Unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und in der Seilklettertechnik erfahren. Bei der Baumpflege Koblenz sind Sie gut aufgehoben.  

Baumfällung mit Kran

Bei besonders großen Bäumen und geeigneter Umgebung und Untergrund können Bäume mit Unterstützung durch einen Kran abgebaut werden. Wie bei der Baumfällung durch Seilklettertechnik sind auch hier Mitarbeiter der Baumpflege Koblenz an Seilen gesichert im Baum unterwegs, allerdings unterstützt der Kran beim Anheben und Absetzen der abgetrennten Äste und Baumelemente.

Wir können noch mehr…

Wurzelentfernung

Den sichtbaren Wurzelstock (Wurzelstubben) können wir für Sie fachmännisch ausfräsen und roden. Nach dem Entfernen des Baumes und dessen Wurzel kann an dieser Stelle nun ein Beet angelegt, eine Terrasse gesetzt oder ein Teich ausgehoben werden. Was sind Ihre Vorstellungen? Lassen Sie es uns gern wissen.

Wir übernehmen auch die Wurzelentfernung nach der Baumfällung.

Beseitigung von Sturmschäden

Wenn Mutter Natur wütet sind wir meist machtlos. Ist in Ihrem Garten oder an Ihrem Haus ein Sturmschaden durch fallende Bäume oder Äste entstanden, so helfen wir Ihnen gern beim Aufräumen und Reparieren.

Nach einem Sturmschaden übernehmen wir die Baumfällung und Entsorgung.
Wir kümmern uns um die fachgerechte Zerkleinerung eines gefallenen Baumes und übernehmen wenn gewünscht auch die Entsorgung.

Jetzt kostenloses Angebot erstellen lassen:

0179 – 453 203 3